AMAC Grundsätze

AMAC –Advanced Martial Arts Confraternity versteht sich als Zusammenschluss mit Ausrichtung auf Selbstverteidigung und Gesundheitslehre. Diese werden bei AMAC durch drei Grundpfeiler gesichert.

Die drei Grundpfeiler von AMAC sind:
  • W!ngTsun (Stammbaum: GM Leung Ting, GM K.R. Kernspecht) - Unbewaffnete Selbstverteidigung
  • Escr!ma (Stammbaum: GM Rene Latosa, GM B. Newmann) - Selbstverteidigung mit Waffen
  • Ch!Kung (Stammbaum: R.Liebscher-Bracht, D. Meindl, C. Dohnke) - Gesundheitslehre
Weitere Bereiche, die AMAC anbietet:
  • K!ds W!ngTsun - Selbstverteidigung für Kids
  • Teens W!ngTsun - Selbstverteidigung für Teens
  • Secur!ty - Absicherung von Festivals, Partys, etc.
AMAC unterstützt seine angeschlossenen Schulen und deren Schulleiter, um den gemeinsamen Erfolg der Lehrergebnisse der Mitglieder zu sichern und weitere Standorte unter dem Dachverband aufzubauen.
Deshalb wurde der englische Name AMACAdvanced Martial Arts Confraternity gewählt:
  • Advanced - fortgeschrittene, moderne  und durchdachte Techniken auf dem letzten wissenschaftlichen Stand
  • Martial Arts - Kampfkunst
  • Confraternity - Zusammenschluss, Bruderschaft